Hochschule Osnabrück
Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht
1971 gegründet
13.425 Studierende
108 Studiengänge
"Frosch-ähnliches" Hörsaalgebäude
Kurzinfo

Trägerschaft

öffentlich-rechtlich

Standort

Osnabrück, Lingen/Ems

Semestertermine

Wintersemester: vom 1. September bis zum 29. Februar Sommersemester: vom 1. März bis zum 31. August
Hochschule

Hochschule Osnabrück

Albrechtstr. 30
49076 Osnabrück
Tel.: (0541) 969 0

Hochschule - das Besondere

Die Hochschule Osnabrück ist mit rund 13.500 Studierenden die größte Fachhochschule in Niedersachsen. Ein neues Hörsaalgebäude mit großer Lernlandschaft und eine neue Bibliothek am Campus Westerberg, ein moderner Campus in den Lingener Lokhallen, preisgekrönte Mensen: Es sind nur einige Beispiele dafür, was die Studierenden erwartet. Kleine Seminargruppen ermöglichen einen engen Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden. Orientierungswochen und Mentoringprogramme unterstützen die Erstsemester bei ihrem Studieneinstieg. Dazu bietet die Hochschule kostenlose Lerntrainings an.

Studienangebot - die Schwerpunkte

Das Lehrangebot im Bachelor-, Master- und Weiterbildungsbereich umfasst die gesamte Breite der Ingenieur-, Agrar-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Hinzu kommen Angebote aus den Bereichen Kommunikation, Design und Informatik, der Freiraumplanung und Landschaftsarchitektur, der Theater- und Musikpädagogik sowie Therapie- und Gesundheitsstudiengänge. Hoch motivierte Lehrende mit viel Erfahrung in nationalen und internationalen Unternehmen vermitteln praxisnahe, berufsrelevante Lehrinhalte. Integrierte Praxisphasen geben den Studierenden frühzeitig Einblicke in spätere Tätigkeitsfelder.

Hintergrund - die Einblicke

Die Hochschule Osnabrück ist bundesweit die erfolgreichste Hochschule bei der Vergabe der Deutschlandstipendien. Rund 300 Euro im Monat bekommen die Studierenden von Unternehmen und
dem Bund als Zuschuss zum Studium. Auch beim Einstieg in die Berufswelt profitieren die Studierenden von den guten Kontakten der Hochschule. Stipendien, Praxisprojekte, Firmen-Exkursionen oder hochschulinterne Jobmessen - bereits im Studium können die Studierenden potentielle Arbeitgeber kennenlernen. Damit schafft die Hochschule Osnabrück beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Das gibt's nur hier

Am Campus Westerberg sind die Studierenden oft im „Frosch“ zu finden. Diesen Spitznamen verdankt das Hörsaalgebäude mit großzügiger Lernlandschaft zwischen moderner Mensa und neuem Bibliotheksbau seiner außergewöhnlichen Architektur und seiner Farbgebung. Mit gemütlichen Sitzgruppen und großen Arbeitstischen lädt das lichtdurchflutete Gebäude über mehreren Ebenen zum gemeinsamen Lernen ein.

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück